Sie sind hier: Die Schule  
 DIE SCHULE
Der Standort
Elterninfos
Schulgeld
Anmeldung

ÜBER DIE ENTSTEHUNG
 

Im September 2003 gründeten engagierte Eltern den Förderverein „Evangelisches Gymnasium Köpenick e.V.“, um im Südosten Berlins das erste evangelische Gymnasium im ehemaligen Ostteil der Stadt zu schaffen. Knapp zwei Jahre später war es soweit: Im August 2005 startete das Evangelische Gymnasium Köpenick in der Trägerschaft der Schulstiftung unserer evangelischen Landeskirche.

Der Förderverein begleitet die Schule nun in ihrem Wachsen und unterstützt sie durch finanzielle Hilfen und Einsatz der Mitglieder, aber auch durch inhaltliche Begleitung zur Gestaltung der Schule.

Zum Förderverein gehören etwas unter 200 Mitglieder. Da unser Gymnasium aber auch in diesem Schuljahr wieder rund 600 Schüler hat, wäre es wünschenswert, auch ebensoviele Mitglieder zu haben. Auch unser juristisches Mitglied Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree unterstützt das Gymnasium mit großzügigen Zuwendungen.

Eines der großen Projekte der vergangenen Jahre war der Umbau der Cafeteria, wo seither die Schüler in angenehmer Atmosphäre speisen können. Aber auch tausend kleine und mittlere Anschaffungen konnten mit Hilfe des Fördervereins realisiert werden.

 

Ev. Stadtkirche Köpenick